Spécialistes du cheval dans les régions

Jean-Sébastien Aeberhard, Suisse romande

Cavalier et meneur amateur, cela fait plus de 20 ans, que j'ai successivement eu la chance de collaborer à la gestion de centre équestre avec notamment des pensions, école d'équitation, camps de vacances, manifestations internes et concours officiels, mais également de l'élevage avec la formation et mise en valeur de jeunes chevaux. Tout au long de ces expériences, en collaboration avec Hypona, il a été mis en place avec succès, une nutrition adaptée aux besoins de nos chevaux. Parallèlement, après un passage dans le conseil de l'équipement des écuries, puis celui des cavaliers chez un sellier, j’ai rejoint le service technique de Puidoux. En qualité de conseiller pour la Suisse Romande, je suis en mesure d’apporter à l’alimentation de votre cheval tout ce dont il a besoin, ceci grâce à nos riches gammes de produits et compétences de nos services techniques. Obtenez dès maintenant votre conseil personnalisé.

Simon Lepori, Plateau

Je suis né au Tessin et, en plus de l'italien, je parle le français et l'allemand. Pendant mes études, j'ai toujours été en contact avec les chevaux. J'ai suivi la formation d'écuyer à l'école fédérale de chevaux militaires (EMPFA), puis j'ai suivi une formation d'écuyer au CEN avec examen professionnel. Dans l'armée, j'ai travaillé comme professeur d'équitation et j'ai ensuite suivi avec succès la formation continue pour obtenir le diplôme fédéral de professeur d'équitation. En outre, j'ai été pendant un certain temps chef d'exploitation chez Eldorado Köniz. J'ai de l'expérience dans l'équitation de saut et de dressage et je dirige aujourd'hui une petite école d'équitation et une exploitation agricole. J'aime passer mon temps libre avec mes deux enfants, faire de l'équitation ou du ski, passer du temps dans la bergerie ou avec mes amis et quand il me reste du temps, j'aime partir à l'étranger en camion avec les chevaux.

Laura Püntener, Suisse centrale

Schon als kleines Kind war ich von Pferden fasziniert, und diese Faszination hält bis heute an. Ich wollte möglichst viel über diese Tiere erfahren und habe so nach dem Gymnasium Agronomie mit Vertiefung Pferdewissenschaften an der HAFL in Zollikofen studiert. Die Themen Pferdefütterung und –gesundheit haben mich dabei besonders interessiert. Gleich nach dem Studium habe ich bei der UFA AG gestartet. Zunächst im Bereich Rindviehfutter, doch schon bald konnte ich in den Bereich Pferdefutter (HYPONA) wechseln. Heute darf ich mein volles Pensum meiner Passion widmen und bin sowohl im Aussendienst als auch im Innendienst als Pferdespezialistin tätig. Als passionierte Westernreiterin widme ich auch meine Freizeit nach wie vor hauptsächlich den Pferden.

Janine Schlatter, Suisse centrale

Ich bin mit Pferden und in der Landwirtschaft gross geworden und habe meine Lehre als Landwirtin EFZ abgeschlossen. Danach habe ich 3.5 Jahre lang Teilzeit als Bereiterin gearbeitet. Mein Interesse an Pferden und alles, was damit zu tun hat, war gross, weshalb ich mich auch noch zur Spezialistin der Pferdebranche habe weiterbilden lassen. Als Pferdeliebhaberin und leidenschaftliche Springreiterin ist mir eine bedarfsgerechte, optimale Fütterung ein grosses Anliegen. Nicht nur als Bereiterin, sondern auch als Mitarbeiterin im elterlichen Pensionsstall habe ich gemerkt, dass diese Thematik auch andere Pferdebesiter*innen vor grosse Herausforderungen stellt. So arbeite ich heute Teilzeit als Verkaufsberaterin im Aussendienst bei der UFA AG im Bereich Pferdefutter (HYPONA) und den Rest des Pensums auf dem Betrieb meiner Eltern mit 30 Pferden und 60 Munis in Seon. Auch in der Jungpferdeausbildung bin ich tätig und begleite sie bis auf die ersten Turniere.

Markus Boll, Suisse orientale

Ich bin mit Pferden aufgewachsen und habe auch meine Ausbildung als gelernter Reitsportsattler in dieser Branche absolviert. Da mir der Kontakt mit Kunden Freude bereitete, habe ich mich zum eidgenössisch diplomierten Verkaufsberater weiterbilden lassen. Privat hatte ich immer noch mit Pferden zu tun, und deren artgerechte Fütterung lag mir immer sehr am Herzen. Um mein Wissen zu erweitern und auch im beruflichen Alltag weitergeben zu können, habe ich eine Ausbildung zum Thema Pferdeernährung bei Cargill SA mit Sitz in Minnesota, USA, absolviert. Kurze Zeit später habe ich als Verkaufsberater im Aussendienst bei der UFA AG im Bereich Pferdefutter (HYPONA) angefangen. Auch heute noch führe ich einen eigenen kleinen Stall mit meinen drei Pferden.

Image
Hypona Pferdefigur blau