Zurück zur Übersicht Zusatzinfos herunterladen

Brandon plus Medigest

Bei Kotwasser

Pferde sind über die Futteraufnahme einer Vielzahl verschiedener Giftstoffe, sogenannter Mycotoxine (= Pilzgifte) ausgesetzt. Die meisten dieser Giftstoffe entstammen dem Stoffwechsel von Pilzen, die entweder mit den Futtergräsern vergesellschaftet leben oder als Verderbsschädlinge (Schimmel) in Heu, Stroh oder Körnerfrüchten vorkommen. Derzeit sind 500 unterschiedliche Mycotoxine beschrieben, die sich zudem gegenseitig in ihrer Wirkung verstärken. Viele Pferde sind mit der Entgiftung der Toxine überfordert und zeigen häufig Verdauungsstörungen wie Kotwasser, von der Norm abweichende Leberwerte, ein geschwächtes Immunsystem, Atemwegsprobleme, Gewichtsverlust, Leistungsabfall, reduzierte Futteraufnahme sowie durch Toxinbelastung bedingte Verhaltens- und Rittigkeitsprobleme. Brandon® plus medigest und medigest forte zeichnen sich durch einen hohen Gehalt an bioaktiven Zellwandbestandteilen von Hefen und Milchsäurebakterien, pflanzlichen Polysacchariden, funktionellen Faserstoffen und verschiedenen Tonmineralen aus. Die rein natürlichen Bestandteile von Brandon® Plus medigest und medigest forte stärken und schützen die Darmflora vor oral aufgenommenen Toxinen, die mit dem Kot ausgeschieden werden. Die Aufnahme der Toxine in den Organismus wird gemindert.

  • Brandon plus Medigest
Bezeichnung Wert Einheit
Rohasche 350 g/kg
Salzsre.unl. Asche 180 g/kg
Rohfaser 100 g/kg
Rohfett 80 g/kg
Rohprotein 10 g/kg
VEP 3.5 MJ/kg
Natrium 0.8 g/kg
Bezeichnung
Rohasche
Wert
350
Einheit
g/kg
Bezeichnung
Salzsre.unl. Asche
Wert
180
Einheit
g/kg
Bezeichnung
Rohfaser
Wert
100
Einheit
g/kg
Bezeichnung
Rohfett
Wert
80
Einheit
g/kg
Bezeichnung
Rohprotein
Wert
10
Einheit
g/kg
Bezeichnung
VEP
Wert
3.5
Einheit
MJ/kg
Bezeichnung
Natrium
Wert
0.8
Einheit
g/kg

Einsatz

Zu Anwendungsbeginn 40 g / 100 kg Körpergewicht / Tag. Nach Besserung der Symptome kann die Dosis auf 10-20 g Brandon® plus medigest / 100 kg Körpergewicht / Tag gesenkt werden.

In mehreren kleinen Gaben unter das Futter gemischt anbieten.

1 Messbecher = ca. 100 g

Vorteile

  • Bei Kotwasser
  • Physikalische Bindung
  • Zur Förderung der Regeneration des Darmepithels
  • Aktivierung des darmassoziierten Immunsystems
  • Bei Unruhe
  • Bei sehr hartnäckigen, bereits länger bestehenden Fällen von Verdauungsstörungen empfehlen wir die Zufütterung mit Brandon® plus medigest forte zu beginnen und später auf Brandon plus medigest umzusteigen.

Struktur

Würfel 4 mm

Bestellinformationen

Sackgrösse (kg):3
Palettgrösse (kg):144
In Ihrer LANDI kaufen
Im Shop bestellen

Bestellung per Telefon *

3360 Herzogenbuchsee
Telefon: 058 434 11 11

1070 Puidoux
Telefon: 058 434 09 00

Bestellung per E-mail

E-Mail: bestellung@ufa.ch

Bestellung per Mobileshop

zum Mobileshop