Die wichtigsten Fütterungsgrundsätze

Wie schwer ist mein Pferd?

Damit die Fütterung dem Pferd angepasst ist, muss zuerst das Gewicht des Pferdes bekannt sein. Folgende Formel nach Carrol und Huntington kann dazu verwendet werden:

kg = (Brustumfang in cm2 x Körperlänge in cm) / 11900 

 

Futterverabreichung

Das Raufutter soll wenn möglich zur freien Verfügung angeboten werden. Falls dies nicht möglich ist, ist es am besten, das Raufutter in 3 bis 5 Portionen zu unterteilen und über den ganzen Tag verteilt zu verabreichen. Das Kraftfutter wird immer erst nach dem Raufutter verfüttert. 

Futterverzehr pro Tag

Damit das Pferd seinen Bedarf decken kann, muss es mindestens 2 % des Körpergewichtes als Trockensubstanz (TS) aufnehmen. Bei einem Pferd mit 600 kg Körpermassen entspricht das 12 kg Trockensubstanz pro Tag.

1 kg Trockensubstanz entspricht ungefähr:

  • 1.3 kg Frischsubstanz Haylage
  • 4 bis 5 kg Frischsubstanz Gras (= ca. 1.5 Stunden Weide)
  • 1.1 kg Frischsubstanz Heu

Raufutter

Je 100 kg Körpergewicht braucht das Pferd mindestens 1 kg Raufutter. Bei einem Pferd mit einem Körpergewicht von 600 kg müssen mindestens 6 kg Raufutter je Tag verabreicht werden. 

Kraftfutter

Eine Faustregel besagt, dass maximal 0.5kg Kraftfutter je 100 kg Körpermasse und Fütterung verabreicht werden sollen. Das Kraftfutter muss unbedingt der Leistung des Pferdes angepasst werden und muss von Zeit zu Zeit überprüft werden.

Futterhygiene beachten

Gefrorenes, stark verschmutztes oder gar verschimmeltes Futter darf den Pferden auf keinen Fall angeboten werden. Koliken können negative Folgen davon sein. Das Futter sollte kühl, trocken, geschützt vor Ungeziefer und nicht zu lange gelagert werden. Qualitätseinbussen können negative Folgen von falscher Lagerung sein.

Wasserversorgung sicherstellen und Qualität prüfen

Pferde müssen unbedingt permanent Zugang zu sauberem und frischem Trinkwasser haben. Die Pferde nehmen 30 bis 60 Liter Wasser pro Tag zu sich. Selbstränken sind ein gutes System, jedoch müssen auch diese täglich auf Funktion und Sauberkeit überprüft werden.