Rationenempfehlung für Zuchtstuten

Bild

Ab Mitte des 8. Trächtigkeitsmonats bis mindestens zum 4. Laktationsmonat sollte bei jeder Stute HYPONA-Stutenfutter eingesetzt werden. Ab dem 8. Trächtigkeitsmonat wächst der Fötus im Mutterleib stark (bis zu 1 kg Zuwachs/Tag) und ist damit nicht nur auf eine entsprechende Nährstoffversorgung angewiesen, sondern beansprucht auch mehr Platz. Dadurch reduziert sich das Fressvermögen der Stute. Diese braucht deshalb ein konzentriertes Ergänzungsfutter. Nach dem Abfohlen erfordert die Milchleistung von bis zu 20 Liter pro Tag ebenfalls eine entsprechend hohe Proteinversorgung der Stute.

HYPONA 786 Ergänzungsfutter
für Zuchtstuten

HYPONA-Stutenfutter gewährleistet ab dem 8. Trächtigkeitsmonat eine ausreichende Versorgung von Stute und Fötus mit allen Nährstoffen. HYPONA-Stutenfutter stellt sicher, dass die Stute nach dem Abfohlen ihr volles Milchleistungspotenzial ausschöpfen kann. Die im HYPONA-Stutenfutter enthaltenen Erbsenflocken und Sonnenblumenkerne unterstützen die Verdauung und liefern gut verdauliche Proteine.


Bild

 

 

 

 

 

Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrössern