Rationenempfehlungen für Fohlen und Jungpferde

Bild

Bis zum 8. Lebensmonat ist das Fohlen auf ein hochverdauliches Futter angewiesen, da die Verdauung im Dickdarm erst langsam einsetzt. Wegen des intensiven Wachstums und der Muskelbildung braucht das Fohlen im ersten Lebensjahr eine proteinreiche Nahrung. Für die gesunde Skelettentwicklung ist die Zufuhr von Mineralstoffen (Ca, P, Mg, Na), Spurenelementen (Kupfer, Selen, Jod und Eisen) sowie Vitaminen (A, D, E, B-Komplex) unerlässlich. Nebst der Stutenmilch sind passende Ergänzungsfutter für eine optimale Entwicklung und eine bedarfsgerechte Fütterung notwendig.

HYPONA 783 Junior

Mit Erbsenflocken und gepopptem Mais. Ein proteinreiches Ergänzungsfutter, welches den Bedarf des Fohlens für intensives Wachstum mit guter Muskelbildung deckt. Dank der Anreicherung mit den notwendigen Mineralstoffen, Vitaminen und Lebendhefen, sorgt HYPONA-Junior für eine gesunde Entwicklung des Fohlens.


Bild

 

 

 

 

 

Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrössern.